In der Weihnachtsbrauerei: Der Glühwein-Baukasten

Ob auf dem Weihnachtsmarkt oder am Kaminfeuer zuhause: Jedes Jahr
werden in Deutschland rund 50 Millionen Liter Glühwein getrunken. Chemisch
betrachtet ist der Weihnachtstrunk dabei ein homogenes Stoffgemisch,
genauer eine Lösung aus Wasser, Alkohol, Zucker und Gewürzen.
Verantwortlich für die rote Farbe sind zudem die enthaltenen Anthocyane
aus dem Rotwein – die gleichen, die im Herbst auch für die Rotfärbung der
Blätter an Laubbäumen sorgen.

PS: Noch mehr Weihnachtswissen und tolle Gewinne gibt es bis zum 24.12.2017 auf unserem Online-Adventskalender http://adventskalender.carlroth.blog/

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Chemie Nobelpreis für Kryo-Elektronenmikroskopie
Agar aus Menschenblut
Mikrobiologie in der dritten Welt: Eine Erfolgsgeschichte aus Sierra Leone – Teil 2
Gewinnspiel-Sonnenliege-Carl-Roth
Der Gewinner unserer Sonnenliege ist ausgelost
Carl-Roth-Biotechnologie
Biotechnologie – wenn sich Science Fiction und Mutter Natur im Labor treffen