Rezept für sommerlichen Brennnessel Dip


Hier haben wir einen Power Dip für Ihren Grillabend.

Gerade junger Brennnessel ist eine besondere Delikatesse und dabei reich an Eisen. Schneiden Sie hierzu am besten die jungen Blätter der Pflanze ab. Und weil wir Sie nicht nur im Labor schützen, verwenden Sie dazu gerne unsere Einmalhandschuhe.

Zutaten:
Ca. 500g Brennnesselblätter
1 Schalotte
1 Teelöffel Olivenöl
1 kleine Knoblauchzehe
5 Esslöffel Schmand
Salz, Pfeffer

Zunächst werden die frischen Brennnesseltriebe mit heißem Wasser übergossen. Anschließend abtropfen lassen und klein schneiden, keine Angst, das geht jetzt völlig schmerzfrei.

Die Schalotte ebenfalls klein schneiden und im Olivenöl bräunen. Brennnessel und Knoblauch zugeben, bei geöffnetem Topf kurz dünsten. Abkühlen lassen, Schmand zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und pürieren.

Das ist gesund, lecker und außergewöhnlich. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Der treueste Freund des Menschen lässt DNA-Analytiker zu Spürhunden werden
Sommer Getränke und Cocktails
10 Sommer-Erfrischungen für die ultimative Abkühlung
Laborhelden
Agar aus Menschenblut
Mikrobiologie in der dritten Welt: Eine Erfolgsgeschichte aus Sierra Leone – Teil 2