Mit diesen Pflanzen steigt das Wohlbefinden im Büro


So grün kann ROTH sein

Sie lieben es draußen zu sein und die Natur zu genießen, aber irgendwie ist da ein Job im Büro oder Labor, der Sie tagsüber daran hindert?

Wir können Ihnen zwar keine zusätzlichen Urlaubstage schenken, um dagegen etwas zu unternehmen, aber wir haben eine Alternative. Mit den richtigen Pflanzen am Arbeitsplatz steigern Sie nämlich nicht nur das Wohlfühlambiente, sondern steigern die Luftqualität dauerhaft. Die folgenden vier Pflanzen haben erwiesenermaßen Einfluss auf Luftfeuchtigkeit, Sauerstoffgehalt und filtern zusätzlich noch einige Schadstoffe aus der Luft.

1. Efeu
Luftbefeuchter: regulierend
Sauerstoffspender: sehr gut
Gefilterte Schadstoffe: Benzol, Schimmelsporen

2. Strahlenaralie
Luftbefeuchter: sehr gut
Sauerstoffspender: sehr gut
Gefilterte Schadstoffe: Formaldehyd, Benzol, Xylol, Nikotin

3. Aloe Vera
Luftbefeuchter: sehr gut
Sauerstoffspender: sehr gut (nachts)
Gefilterte Schadstoffe: Formaldehyd

4. Orchideen
Sauerstoffspender: vor allem nachts
Gefilterte Schadstoffe: Formaldehyd, Xylol

Was dabei, das Sie eh schon haben? Super! Wenn nicht, auch nicht schlimm so lange zumindest etwas Grün Sie umgibt. Wir bei ROTH glauben, das alles ein bisschen grüner sein könnte und setzen uns deshalb mit unseren kostenlosen Samenpäckchen auch für die Umwelt ein. Mehr dazu erfahren Sie auf: nitrilgreen.de

(Quelle: https://gopandoo.de/blogs/blog/4-luftreinigende-pflanzen-fur-das-buro)

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Warum verfärben sich die Blätter im Herbst?
Impressionen von der Analytica 2018
Sportliche Preise zur WM!
GDCh Preisverleihung Carl Roth Förderpreis
Dennis Vogelsang erhält den Carl Roth Förderpreis 2019